Mittwoch, 23. November 2011

Vegane Hundekekse




Veganes Hundekekse Rezept


450 g Weizenmehl
160 g Haferflocken
3 EL Öl
1/4 l Gemüsebrühe
optional: 3 Esslöffel Sonnenblumenkerne oder gehackte Walnüsse

Backofen auf 160 °C vorheizen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Auf einer bemehlten Fläche (oder auf dem Backpapier) etwa 5 Millimeter dick ausrollen. Teig auf das Backblech geben und vorsichtig in die gewünschte Größe schneiden (nicht ganz bis zum Blech durchschneiden ). Im Ofen ca. 40-50 Minuten backen bis die Kekse hart sind. Abkühlen lassen, in Stücke brechen und in einer luftdichten Dose aufbewahren.

Veggiebones

500 g Vollkornmehl
200 ml Sojadrink Bio
3 Esslöffel Zuckerrüben-Sirup
1 Teelöffel Hefeflocken
3 Esslöffel Olivenöl
4 Esslöffel Kokosflocken

Backofen auf 160 °C vorheizen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Wenn der Teig zu hart ist noch etwas Sojamilch hinzugeben. Auf einer bemehlten Fläche (oder gleich auf dem Backpapier) etwa 5 Millimeter dick ausrollen. Teig auf das Backblech geben und vorsichtig in die gewünschte Größe schneiden (nicht ganz bis zum Blech durchschneiden). Im Ofen ca. 40-50 Minuten backen bis die Veggiebones hart sind. Abkühlen lassen, in Stücke brechen und in einer luftdichten Dose aufbewahren.
Und wenn Sie mal keine Zeit haben selber zu backen gibt es hier tolle vegane Kausticks aus Süßkartoffeln von Benevo: 
http://www.bio-tierfutter24.de/e-vendo.php?shop=biotierfutter24&SessionId=&a=article&ProdNr=3350201TF&t=156998&c=157011&p=157011
Und da gibt es eine ganz tolle Backmischung für einen vegane "Geburtstagstorte" für Hunde auch von Benevo!
Ich würde mich sehr freuen wenn Sie dort bei einer Bestellung meinen Namen als Empfehlungsgeber nennen würden! :-)
Herzliche Grüße
Britta Franke



Naturheilpraxis für Tiere
Britta Franke
Sprockhöveler Str. 42, 58455 Witten
Telefon 02302 3603
www.gesunde - hunde.de
######################




Keine Kommentare: